Montag, 20. Juli 2015

Cover Monday #10

Veranstaltet von The emotional life of Books


Sie sind jung und schön, doch dem Tod geweiht 

Rhine ist sechzehn Jahre alt – und wird in vier Jahren sterben. Ein missratenes Genexperiment hat katastrophale Folgen für die Menschheit: Frauen leben nur bis zum zwanzigsten, Männer bis zum fünfundzwanzigsten Lebensjahr. In dieser Welt ist nicht ungewöhnlich, was Rhine passiert: Sie wird entführt und mit dem reichen »Hauswalter« Linden in eine polygame Ehe gezwungen, um möglichst schnell Nachkommen zu zeugen. Rhine präsentiert sich eine glitzernde Welt voller Luxus und Reichtum – eine Welt ohne Freiheit. Gemeinsam mit dem Diener Gabriel plant Rhine ihre Flucht, bevor es zu spät ist…

Dieses Cover ist in echt noch schöner. In Deutschland gibt es zwei Ausgaben von dieser Buchreihe. Die erste heißt die Totentöchter, doch hier von ist soweit ich weiß nur der erste erschienen und das ähnelt diesem ein wenig. Die zweite Ausgabe heißt Land ohne Lilien und hier sind alle drei Bänder vorhanden. Ich habe mir damals die Niederländische Ausgabe gekauft, da das Buch dort eher erschienen ist, als in Deutschland. Ich mag dieses Cover sehr, denn es hat sehr viel mit der Geschichte zu tun. Dieses Buch und Band zwei habe ich schon gelesen und war sehr begeistert. Der dritte Band fehlt leider noch in meinem Bücherregal. Leider kann ich das Buch in keinem niederländischen Buchladen finden, aber ich denke ich werde es mal bestellen. Bin sehr gespannt wie es endet. 

Kommentare:

  1. Huhu liebe Jessica! :)

    Wow...das Cover ist echt gelungen! Ich mag die Mischung aus Vintage und diesen, jetzt so im Trend liegenden Formen, die besonders auf Ausschnitte im Bild hinweisen. Die Story klingt auch ganz interessant, da wandert das Buch gleich auf meine Merkliste! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  2. Wusste gar nicht das es die Reihe auch auf Deutsch gibt.
    Die Covers haben mich aber schon an der englischen Ausgabe immer fasziniert. Finde ich gestalterisch ungemein gelungen, atmosphärisch dicht, die Neugier weckend und total passend für ein Near Future/Dystopie Szenario.

    Du hast die niederländische Ausgabe?
    Faszinierend, mein Sprachtalent ist leider nie über Englisch hinausgekommen.

    AntwortenLöschen
  3. Hey :)
    ich hab das Cover gesehen und dachte: daskennst du doch irgendwo her. Gut das du geschrieben hast das es dem "Totentöchter" ähnelt, sonst hätte ich den ganzen Abend noch gegrübelt woher ich das kenne :D

    Liebe Grüße
    nasemeis

    AntwortenLöschen